Home
Konzerte
Meisterkurse
Künstlerische Leitung
Vorverkauf & Kontakt
Förderverein
Rückblick
 
> Programm bestellen
> Max Ernst Museum
Brühl des LVR

Dorothea Tanning Saal Comesstr. 42, Brühl
> Kunst- und Musikschule
der Stadt Brühl

Liblarer Str. 12-14, Brühl
 
SCHUMANN QUARTETTRALPH MANNOKUSS QUARTETTMARKUS BECKER

Samstag, 12. März 2016, 18.00 Uhr

ERÖFFNUNGSKONZERT

SCHUMANN QUARTETT
RALPH MANNO – Klarinette

ANTONíN DVORÁK (1841-1904)
Streichquartett Nr. 10 Es-Dur op. 51 ‚Slawisches‘

CHARLES IVES (1874-1954)
Streichquartett Nr. 2

Pause

CARL MARIA VON WEBER
(1786-1826) Klarinettenquintett B-Dur op. 34

Die KONTUREN 2016 stehen musikalisch ganz im Spannungsfeld Europa-Amerika. Mit Charles Ives 2. Streichquartett erklingt im Eröffnungskonzert ein Komponist im Max Ernst Museum Brühl des LVR, der musikalisch mit Collagetechniken arbeitet, TUNES (populäre Hymnen und nationale Lieder) integriert.   [ mehr ]

 
 

Samstag, 19. März, 18.00 Uhr

MEISTERKONZERT
WDR 3 Kammerkonzert in NRW

KUSS QUARTETT
JANA KUSS– Violine
OLIVER WILLE – Violine
WILLIAM COLEMAN – Viola
MYKAEL HAKHNANZARYAN – Violoncello
und
RALPH MANNO – Klarinette
MARKUS BECKER – Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797-1828)
Streichquartett d-Moll D 810 „Der Tod und das Mädchen“

Pause

SERGEJ PROKOFIEW (1891-1953)
Ouvertüre über hebräische Themen c-Moll op. 34 für Streichquartett, Klarinette und Klavier

GEORGE CRUMB (*1929)
Four Nocturnes, Night Music II für Violine und Klavier

SAMUEL BARBER (1910-1981)
Adagio für Streichquartett

AARON COPELAND (1900 – 1990)
Sextett für Klarinette, Klavier und Streichquartett

George Crumb und Aaron Copland reisten für Studienaufenthalte nach Europa, Copland zu Nadia Boulanger nach Paris, Crumb zu Boris Blacher nach Berlin. In Amerika kreierten sie dann einen ureigenen amerikanischen Kompositionsstil. Franz Schuberts unglaublich emotionales Streichquartett "Der Tod und das Mädchen" eröffnet diesen spannenden Konzertabend.   [ mehr ]

 
 

Sonntag, 20. März, 18.00 Uhr

PIANO PUR Spezial

MARKUS BECKER – Piano solo

ALEXANDER SKRJABIN (1872-1915)
sechs Préludes op. 13

MODEST MUSSORGSKY (1839-1881)
Bilder einer Ausstellung

Pause

Jazz & Improvisationen von FRIEDRICH GULDA, CHICK COREA, GEORGE GERSHWIN, DUKE WELLINGTON und MARKUS BECKER

Die Brücke Europa-Amerika schlägt auch der Pianist Markus Becker in seinem Programm KIEW-CHICAGO mit Jazzimprovisationen.   [ mehr ]

 

Mittwoch, 23. März 2016, 19:30 Uhr

Konzert in der Aula der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

DIE MEISTER VON MORGEN


Es spielen die Studenten der internationalen Meisterkurse KONTUREN. Eintritt frei.